Sommerfest 2017 - FWG Hackenheim

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Sommerfest 2017

Gitarrenklang und Schätzspiel

Harmonisches Sommerfest der FWG Hackenheim

Rund 100 Gäste konnte die FWG Hackenheim beim traditionellen Sommerfest begrüßen. Bei Gitarrenklang von Detlef Wulf schmeckten die zubereiteten Mahlzeiten nochmal so gut. Eine gute Gelegenheit sich über die Neuigkeiten auszutauschen und die Musik und das gute Wetter in der angenehmen Atmosphäre des evangelischen Kirchgartens in Hackenheim zu genießen. Besonderes Highlight beim diesjährigen Fest war das Milag-Schätzspiel: Es galt die Anzahl von leeren Luftballons in einem Glaskrug zu schätzen. Ein schwieriges Unterfangen, denn die Luftballons waren nicht mit Luft gefüllt und lagen dicht geschichtet übereinander. Es gab zwei Gewinner: Im Bereich der Kinder und Jugendlichen gewann Pius Enders das Schätzspiel mit einer Schätzung von 92 Luftballons. Bei den Erwachsenen machte Helga Grünewald eine Punktlandung mit 95 richtig geschätzten Luftballons. Heinz-Günther Medinger, zweiter Vorsitzender der FWG Hackenheim, übergab Pius Enders ein Frühstücksset, das Milch, Milchglas und Frühstücksbrettchen beinhaltete als Gewinn; Helga Grünewald bekam zwei Flaschen Wein.

Insgesamt war das Sommerfest wieder eine „runde Sache“. Die Vorbereitungen liefen gekonnt „Hand in Hand“. Edgar Hamann stellte wieder, wie in den vergangenen Jahren auch, seine Garage kostenfrei als Unterstand für die Kühlschränke und Getränke zur Verfügung. Den Abtransport der beim Sommerfest erforderlichen Utensilien übernahmen, wie in den Jahren zuvor, Dieter Kaul und Walter Dilly. Ein besonderer Dank der FWG geht an die evangelische Kirchengemeinde Hackenheim für die kostenlose Zurverfügungstellung des Kirchgartens, an Edgar Hamann sowie an Dieter Kaul und Walter Dilly für ihre bereitwillige Unterstützung.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü