Winterwanderung 2018 - FWG Hackenheim

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Winterwanderung 2018


FWG-Winterwanderung mit VG-Bürgermeisterkandidat Steffen Bruckner

Hackenheim: Bei frischen +-8 Grad Celsius Außentemperatur trafen sich rd. 30 Hackenheimerinnen und Hackenheimer am vergangenen Sonntag zur traditionellen Winterwanderung der FWG Hackenheim. Organisiert wurde die Winterwanderung von Egon Bergmann, der auch die Wegstrecke aussuchte. Treffpunkt war der Dorfplatz, wo die Gruppe von Helmut Jäckels, dem Vorsitzender der FWG Hackenheim herzlich begrüßte wurde. Vom Dorfplatz aus ging es am Sportplatz vorbei durch Wald und Feld. Eine gute Gelegenheit sich mit dem VG-Bürgermeisterkandidat der FWG, Steffen Bruckner und den anderen an der Wanderung teilnehmenden Kandidaten für den Verbandsgemeinderat, wie z. B. Ortsbürgermeisterin Sylvia Fels, VG-Beigeordneter Achim Enders, Helmut Jäckels, Jörg Senner, Franz Eder und Günther Medinger zu persönlichen und politischen Themen auszutauschen. Viele der Teilnehmer machten davon Gebrauch, so dass der Weg, trotz zum Teil sehr matschigen,Teilstrecken, im Fluge zurückgelegt war.

Angekommen am Hackenheimer Kirchberg, wurde die FWG-Wandergruppe von Monika Eder und Martina Deginther mit Glühwein und Salzgebäck empfangen. Sodann gesellten sich nochmal rd. 30 Personen einer anderen Wandergruppe hinzu. Sie kamen aus Volxheim, ebenfalls von der dortigen FWG. An der Volxheimer FWG – Winterwanderung nahmen auch die dortigen Kandidaten für die Verbandsgemeindewahl Jürgen Schwebler, Holger Wilhelmy und Michael Schmitt teil.

Nach einer ausgiebigen Pause ging es mit der gesamten Gruppe weiter in die Rheinhessenhalle in Hackenheim. Das Team der Rheinhessenhalle hatte allerhand zu tun, denn mit so vielen Personen hatte die FWG Hackenheim nicht gerechnet. Nichts desto trotz meisterte das Rheinhessenhalle-Team die Aufgabe und rd. 45 Personen, statt der angemeldeten 20 bis 25 Personen, konnten versorgt werden.










Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü